Helen Macdonald – H wie Habicht

Info:

Zitat:

Schon als Kind beschloss Helen Macdonald, Falknerin zu werden. Sie eignete sich das Fachvokabular an und las die Klassiker der Falknerei-Literatur. Ihr Vater unterstützte sie in dieser ungewöhnlichen Leidenschaft, er lehrte sie Geduld und Selbstvertrauen und blieb eine wichtige Bezugsperson in ihrem Leben. Als ihr Vater stirbt, setzt sich ein Gedanke in Helens Kopf fest: Sie muss ihren eigenen Habicht abrichten. Sie ersteht ein Habichtweibchen, das sie auf den Namen Mabel tauft, und begibt sich auf die abenteuerliche Reise, das wildeste aller wilden Tiere zu zähmen…

©2015 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin. Übersetzung von Ulrike Kretschmer (P)2015 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Gattung: Biografien & Erinnerungen
Dauer: 10:49:00
Format: mp3
Bitrate: 128 kbps
Größe: 619 MB

Hoster:

Download:

@ Share-Online.biz & Uploaded.net

Files untereinander kompatibel!






Share this