Die.Wand.2011.German.x264.AAC.dTV-rolli

Titel: Die Wand
Sprache/n: Deutsch
Hoster: Uploaded.net, Share-online.biz
Größe: 515.44 MB

“Die Wand” ist ein langes, ergreifendes Solo für Martina Gedeck, die die meiste Zeit des Filmes ohne menschlichen Anspielpartner das einsame Leben in den Bergen erlebbar macht. Ihre Entwicklung von der unbedarften Städterin zur Überlebenskünstlerin ist die Handlung des Films, und in jeder Einstellung spielt Gedeck absolut glaubwürdig. Ihr Gesichtsausdruck, ihre Gesichtszüge spiegeln diesen Weg; zur grundsätzlichen Verunsicherung und Angst kommt langsam das Gefühl für die eigene Kraft und die eigene Lebendigkeit hinzu, auf die die Frau in ihrer Einsamkeit zurückgeworfen ist. Mehr und mehr ist Martina Gedecks Figur von Arbeit gezeichnet. Und mehr und mehr geht sie auf in ihrem freien Leben in, gegen und mit der Natur, geht sie auf in der Reduktion auf das Wesentliche.

Regisseur und Drehbuchautor Julian Pölsler, sonst eher im Fernsehen zuhause, hat Marlen Haushofers Erfolgsroman “Die Wand” aus dem Jahr 1963 kongenial verfilmt. Pölsler nutzt die ungebändigte Wildheit der Berge für seine kraftvollen Bilder, setzt in diese Gebirgswelt eine Frau, eine Art weiblichen Robinson Crusoe, die er mit der Landschaft eins werden lässt. Allein Luchs, den Hund, hat sie zum Gefährten. Ein Bergdrama der anderen Art mit einer Prämisse zwischen Kafka und Existentialismus, einer geheimnisvollen Wand, die eine undurchdringliche Blase um die Frau in den Bergen bildet. Eine Wand, deren Rätselhaftigkeit nie aufgelöst wird. Dadurch erhält Pölsler die metaphorische Ebene des Romans. Der lässt viele Interpretationsmöglichkeiten zu: Als feministischer Vorreiter der Frauenbewegung, weil er von der Befreiung einer Frau erzählt, die sich durchsetzt; als Zurück-zur-Natur-Roman in der Folge von Rousseau oder Henri David Thoreau; als friedensbewegte Schrift gegen den Schrecken des Kalten Krieges; als radikal-konsequente Bebilderung eines seelischen Zustands, der nach außen sichtbar wird. Die Stärke von “Die Wand” ist neben der hervorragenden Darstellung genau diese Offenheit: Durch die Metaphorik der phantastischen Prämisse sieht jeder seinen ganz eigenen Film, mit ganz eigener Lesart. Und zugleich wirkt die Inszenierung ganz wahrhaftig, kraftvoll und energisch: Tatsächlich wurde über den Zeitraum von über einem Jahr immer wieder gedreht, denn jede Jahreszeit im Film ist “echt”; und Martina Gedeck musste sich auf die Heuernte mit der Sense, den Umgang mit dem Gewehr, die Arbeit mit Tieren genau vorbereiten, um vor der Kamera ganz natürlich die Mühen ihres einsamen Lebens erlebbar zu machen.

Fazit: Martina Gedeck spielt ein großartiges Solo in dem existentialistischen Bergdrama “Die Wand”. Sie, ihr Hund und die Natur sind die großen Wirkmächte des Films, die ihm seine Kraft geben.

Info:

General
Format : MPEG-4
Format profile : Base Media / Version 2
Codec ID : mp42
File size : 515 MiB
Duration : 1h 39mn
Overall bit rate mode : Variable
Overall bit rate : 725 Kbps
Encoded date : UTC 2015-09-17 07:03:03
Tagged date : UTC 2015-09-17 07:03:03

Video
ID : 201
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : High@L3
Format settings, CABAC : Yes
Format settings, ReFrames : 4 frames
Codec ID : avc1
Codec ID/Info : Advanced Video Coding
Duration : 1h 39mn
Bit rate : 552 Kbps
Maximum bit rate : 3 488 Kbps
Width : 720 pixels
Height : 576 pixels
Display aspect ratio : 16:9
Frame rate mode : Constant
Frame rate : 25.000 fps
Standard : PAL
Color space : YUV
Chroma subsampling : 4:2:0
Bit depth : 8 bits
Scan type : Progressive
Bits/(Pixel*Frame) : 0.053
Stream size : 393 MiB (76%)
Encoded date : UTC 2015-09-17 07:03:03
Tagged date : UTC 2015-09-17 07:03:06
Color range : Limited
Color primaries : BT.601 PAL
Transfer characteristics : BT.470 System B, BT.470 System G
Matrix coefficients : BT.601

Audio
ID : 101
Format : AAC
Format/Info : Advanced Audio Codec
Format profile : LC
Codec ID : 40
Duration : 1h 39mn
Bit rate mode : Variable
Bit rate : 168 Kbps
Maximum bit rate : 242 Kbps
Channel(s) : 2 channels
Channel positions : Front: L R
Sampling rate : 48.0 KHz
Compression mode : Lossy
Stream size : 120 MiB (23%)
Encoded date : UTC 2015-09-17 07:03:06
Tagged date : UTC 2015-09-17 07:03:06

Other #1
ID : 2
Type : Object description
Format : System
Codec ID : 1
Duration : 1s 0ms
Encoded date : UTC 2015-09-17 07:03:06
Tagged date : UTC 2015-09-17 07:03:06

Other #2
ID : 1
Type : Scene description
Format : System Core
Codec ID : 2
Duration : 1s 0ms
Encoded date : UTC 2015-09-17 07:03:06
Tagged date : UTC 2015-09-17 07:03:06

Uploaded.net

Share-online.biz






Share this